ANE-Schulbriefe

Image Description

ANE-Schulbriefe begleiten Sie von der Schulanmeldung bis zum Ende der 6. Klasse durch die Grundschulzeit Ihres Kindes. Ihr Kind bringt sie zwei- bis dreimal pro Schuljahr mit nach Hause.

Der Weg aus der ANE-Redaktion in den Schulranzen Ihres Kindes dauert einige Wochen. Deswegen haben wir für Sie zu jedem Brief eine Seite eingerichtet: hier finden Sie aktuelle Informationen, weiterführende Links und Anregungen zu den Themen des Briefes und darüber hinaus.

Einfach auf den Brief klicken und es kann losgehen!

Aktuelles:

Der Berliner Senat hat besondere Maßnahmen für den Schulbetrieb beschlossen (Stand 06.09.2021):

Weitere tagesaktuelle Informationen unter: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/

„Stark trotz Corona“ - Aufholprogramm um Lernrückstände zu schließen (Stand 06.09.2021)

  • Bis zum 03.09.2021 soll bei allen Kindern der Lernstand in den Fächern Deutsch, Mathe und der 1. Fremdsprache erhoben werden. Dadurch können die Lehrkräfte feststellen, ob Ihr Kind besondere Hilfe (Förderung) braucht, um Lernlücken zu schließen.
  • Bis zu den Herbstferien (Beginn 11.10.2021) führen die Lehrkräfte mit Ihnen und Ihrem Kind ein Einzelgespräch. Sie besprechen mit Ihnen, ob Ihr Kind Lernrückstände hat und wie Ihr Kind an der Schule unterstützt werden kann.
  • Neben Förderunterricht an den Schulen werden Ferienschulen und Unterstützung beim Lernen zu Hause angeboten. Außerdem gibt es Lerntherapeutische Angebote, Lerncoaching und Mentoringprogramme.
  • Die Anmeldung zu den Fördermaßnahmen erfolgt meist über die Schule.
  • In den Herbstferien vom 11. – 22. Oktober 2021 können Kinder ab der 2. Jahrgangsstufe an der Herbstschule teilnehmen. Die Herbstschule ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot für Kinder, die durch Corona Lernrückstände haben.
  • In der Ferienschule können die Kinder in kleinen Gruppen in der Schule lernen. Die Angebote finden von Montag bis Freitag 9 – 12 Uhr oder 13 – 16 Uhr statt.
  • Weitere Informationen unter:
    https://www.berlin.de/sen/bjf/stark-trotz-corona/ und
    https://www.berlin.de/sen/bjf/stark-trotz-corona/lernrueckstaende/

Falls Ihr Kind zu Hause lernen muss, finden Sie im SIBUZ-Sonderbrief „Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien“ viele hilfreiche Tipps für die ganze Familie.

SIBUZ-Sonderbrief in: Arabisch, Englisch, leichte Sprache, Türkisch

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie die ANE-Schulsprechstunde!

ANE-Schulbriefe – Verlinkungen

Bestellen

ANE-Schulbriefe für jede Berliner Grundschule.
https://www.schuleltern.berlin/bestellung

Logo

ANE unterstützt Eltern ihre Kinder zu selbstbewussten Mitgliedern einer demokratischen Gesellschaft in Europa zu erziehen.

www.ane.de

Kontakt

Arbeitskreis Neue Erziehung e.V.
Großbeerenstr. 184
12277 Berlin
Telefonisch
Mo – Do 09.00 – 15.00 Uhr
Fr 09.00 – 14.00 Uhr
+49 30 259006-0
Schulsprechstunde
ane@ane.de

Folgen Sie uns